News

Wir suchen neue motivierte Lehrbetriebe

Damit auch im August 2020 alle Schulstandorte mit einer vollen Polydesign3D-Klasse ins erste Lehrjahr starten können braucht es ganz ganz dringend weiterhin neue Firmen, die bereit sind Lernende auszubilden.
Oder "alte Hasen" die gewillt sind noch einen zusätzlichen Lernenden aufzunehmen.

Sind Sie bereit, Lernenden Ihren Erfahrungsschatz weiterzugeben und so unseren Nachwuchs für das weitere Berufsleben zu fördern? Der Verband P3D möchte Firmen, die in und rund um die P3D-Branche tätig sind, motivieren, Lernende in ihrem Betrieb auszubilden.

Brauchen Sie Informationsmaterial oder sonstige Hilfestellungen bei der Selektion oder Ausbildungsbewilligung?

Möchten Sie über Sorgen und Ängste sprechen?

Wir sind für Sie da für alle Fragen rund um die Lernenden-Ausbildung!
Per Telefon oder (falls gewünscht) mit einem persönlichen Besuch.

Und wir bieten auch eine gute Schulung zum Start der Grundbildung für Vorgesetzte Fachpersonen an. Nächstes Datum: voraussichtlich August/Sept. 2020.

Fisch (oder Poulet) im Backpapier

Dieser Rezeptvorschlag ist nicht nur total lecker und variantenreich, sondern auch besonders praktisch, wenn man eine grössere Gruppe zu Besuch hat und einmal etwas anderes als Pasta-Festival, Fajitas oder Pizza auftischen möchte.

En guete wünscht Euch Isabelle Bühlmann, Leitung Polydesign3D Infoabende Bern.

Fisch (oder Poulet) im Backpapier

THE ANNUAL_  - gestartet im 2018:
eine kleine analoge Erfolgsgeschichte.
1x im Jahr, dicker, umfangreicher, alles in D und F, auf die GV hin im Mai verteilt und versendet.

Nutze doch die Gelegenheit mit einem coolen günstigen Inserat für Dich und/oder Deinen Betrieb zu werben. Sonderkonditionen vor allem für Mitglieder. Melde Dich bei unserer Geschäftsstelle      mehr Infos        Mediadaten

Wichtigste Facts & Figures zur Lern-App P3D

Seit Mitte September ist die neue App für iPhones und Android-Geräte erhältlich. Was sie alles bietet und wer davon profitieren kann im Überblick.

Was bietet die Lern-App den Lernenden?
Die Lern-App bietet Lernenden geographisch und zeitlich unabhängiges Lernen. Sie können digital verschiedene Aufgaben lösen oder Tests machen. Die Ergebnisse ihrer Bemühungen erhalten sie zudem sofort.

Wovon können die Berufsbildner und Lehrkräfte profitieren?
Die App und die dazugehörige CD ermöglichen es den Berufsbildnern und Lehrkräften die Lehrinhalte attraktiv zu vermitteln. Lehrpläne können gesamtschweizerisch koordiniert werden. Der Berufsverband und alle Beteiligten der Berufsbildung profitieren zudem vom Austausch der Bildungsthemen und deren Umsetzung. So können Ressourcen für die weitere Berufsentwicklung zusammengeführt werden und die Ausbildungsqualität wird gesamtschweizerisch gesteigert.

Worin liegt der Mehrwert für Lehrfirmen?
Die App bietet einen Überblick und gibt ihnen Sicherheit für die Ausbildung von Lernenden. Es können Aufgaben ausgetauscht und Kompetenzen verglichen werden. Weiter besteht die Möglichkeit, Arbeiten auf die Lern-CD zu laden, die nur firmeninterne Mitarbeitende einsehen können.

Was ist einer der grössten Vorteile der App?
Die sprachübergreifende Förderung der Ausbildungsqualität und die Möglichkeit für die Lernenden, sich selber überall und jederzeit beruflich bilden, testen und fördern zu können, ist ein grosser Vorteil der App.

Wo können App und Lern-CD bezogen werden?
Die App ist für iPhones und Android-Geräte erhältlich und kann entsprechend in den App Stores heruntergeladen werden. Die Lern-CD für Lehrkräfte und Berufsbildner kann gegen Unterschrift beim Berufsverband bestellt werden.